Filz-Ich

 

Ich fertige Filzgemälde aus Tier-, Pflanzen- und Kunstfasern in kombinierter Nass- und Nadelfilztechnik. Der künstlerische Ansatz liegt auf dem Spiel mit Farben und der möglichst naturgetreuen Darstellung von Licht und Strukturen.

 

Im Jahr 2014 machte ich erstmals mit dem Filzen Bekanntschaft und war schon bald von den ungeheuer vielfältigen Möglichkeiten der Gestaltung fasziniert. Mein Interesse verlagerte sich schnell vom "klassischen Filzen" zum Malen mit Wolle.

Im Selbststudium erwarb ich das theoretische und technische Rüstzeug, Kurse bei internationalen Filzkünstlerinnen wie Bridget Bernadette Karn, Galina Titova und Sandra Struck-Germann erweiterten meinen Horizont.

 

Die Herausforderung beim bildnerischen Arbeiten mit Wolle sehe ich darin, die vielfältigen, je nach Schafrasse sehr unterschiedlichen Eigenschaften dieses Naturmaterials zu erkennen, zu differenzieren und motivgerecht zu verwenden. Zur Unterstützung dieses Prozesses habe ich mir ein umfangreiches Wissen über viele Natur- und Kunstfasern angeeignet und setze diese entsprechend ihren Charakteristika gezielt ein. Oft färbe ich auch selbst, um genau die Nuancen zu erhalten, die ich mir vorstelle. Ein wichtiger Aspekt ist die Verwendung von Material, bei dessen Gewinnung keine Tiere sterben oder leiden mussten.

 


Zeitungsartikel
"Heute", 2018-09-27

2014 Erste Filz-Erfahrungen

 

Ausbildung

 

2015-2017 Corinna Nitschmann (verschiedene Kurse)

2016 Galina Titova (3D Fish)

2017 Sandra Struck-Germann (Filzportrait)

Bridget Bernadette Karn (Felt Picture Course)

2018 Pam de Groot (Surface Form and Space)

 

Aktivitäten

 

Seit 2017 Mitveranstalterin der jährlichen WIENER FILZ-fest-WOCHE

 

Preise

 

2017 Wraptious Autumn Competition, UK (auf Shortlist der letzten 12)

2018 „Creative Inspiration“, Bauhaus Prairie Art Gallery, USA, 3. Platz

 

Ausstellungen

 

2016 1. WIENER FILZ-fest-WOCHE, Wien, Österreich

2017 2. WIENER FILZ-fest-WOCHE, Wien, Österreich

2018 3. WIENER FILZ-fest-WOCHE, Wien, Österreich

 

Solo-Ausstellungen

 

2018 „…mit Wolle gemalt“, Polyphoner Oikos, Wien, Österreich

 

Werke in jurierten Online-Ausstellungen

 

2017:

„Waterscapes“, Fusion Art Gallery, USA

„Animal Kingdom“, Fusion Art Gallery, USA

„The Natural World“, Fusion Art Gallery, USA

„Nature“ Light Space & Time Online Art Gallery, USA

„Seasons“, Fusion Art Gallery, USA

„Blue", Colors of Humanity Art Gallery, USA

„Landscapes, Cityscapes & Interiors“, Bauhaus Prairie Art Gallery, USA

 

2018:

ARTBOX.PROJECT New York 1.0, New York, USA

„Animals“, Light Space & Time Online Art Gallery, USA

„Landscapes“, Light Space & Time Online Art Gallery, USA

„Water“, Colors of Humanity Art Gallery, USA

555 Special Art Exhibition, Light Space & Time Online Art Gallery, USA

„Black and White“, Colors of Humanity Art Gallery, USA

„Waterscapes“, Fusion Art Gallery, USA

„Nature“, Light Space & Time Online Art Gallery, USA

„Creative Inspiration“, Bauhaus Prairie Art Gallery, USA

 

Presse

2016:

FUN 52

 

2017:

FUN 53

Felt Matters 126

Felt Matters 129

 

2018:

FUN 57

Heute, 2018-09-27

FUN 61

Felt Matters 133

 

2019:

Who's Who in Visual Art: Artisans, Craftspeople & Designers

Art Domain Whois Verlag

Publication date: February 2019

ISBN: 978-3-9817701-5-5